Woche1

Woche...1

vom 5. - 11. August

"Leerzeile"

10. August

Die erste Woche ist jetzt fast rum und die Zwerge entwickeln sich super. Auch unser Mädel, das ein bisschen Hilfe beim Anlegen brauchte, ist total munter und lässt sich von ihren Geschwisterchen nicht mehr abdrängen. Die Mädels zutzeln wie die Weltmeister den ganzen Tag an Mama's Milchbar und nehmen gut und regelmäßig zu.

Auch Baylie ist fit, nachdem sie am Wochenende noch ein bisschen Fieber hatte. Nach wie vor verlässt sie die Wurfkiste nur ungern und verlangt nach ein paar Minuten sofort wieder zu ihren Babies. Sie hegt und pflegt die kleine Bande und es ist ihr nichts zuviel.

Außerdem schleicht sich immer wieder eine kleine Mitbewohnerin in die Wurfkiste - Kiwi ist total fasziniert von den Welpis und legt sich wie selbstverständlich zwischenrein. Sie beobachtet und riecht, legt das Köpfchen schief, wenn die Kleinen einen Mucks von sich geben und schaut uns dann mit großen Augen an, was das wohl ist :-) Aber das könnt ihr selbst auch auf den nachfolgenden Fotos sehen!

Leerzeile

6. August

So, die ersten beiden Tage sind bald um und die Zwerge sind fidel und munter - vor allem machen sie sich jetzt schon sehr lautstark bemerkbar, wenn ihnen was nicht passt.

Das Wiegen ist jetzt bereits nur möglich, wenn sie am Schlafen sind, weil das Gezappel zu groß ist.

Heute waren wir auch mit Baylie zur Nachkontrolle beim Tierarzt. Die Naht sieht super aus und scheint sie überhaupt nicht zu stören.

Wie bei ihrem ersten Wurf ist sie auch dieses Mal eine super tolle Mama und ist aus der Wurfkiste nur rauszulocken, wenn wir eines ihrer Babies mitnehmen. Ansonsten würde sie diese wohl den ganzen Tag nicht verlassen.



zurück zum "Wurftagebuch"