Woche 4

Woche...4

vom 14. - 20. Juni

"Leerzeile"

"Leerzeile"

20. Juni

Diese Woche haben wir Riesenschritte gemacht: Die Welpenbox ist geöffnet und die Welpis können selbständig ihr Welpenzimmer erkunden. Dort haben sie jetzt eine Menge Platz, nachdem das Bett weggeräumt wurde. Von außen bekommen sie jetzt natürlich noch mehr mit und die Prägungsübungen laufen schon auf Hochtouren, damit sie lernen, mit den verschiedensten Geräuschen und Gegenständen ohne Angst und Scheu umzugehen. Bis jetzt sind sie total ausgeglichen und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Es geht höchstens mal ein Köpfchen kurz hoch und es wird gehorcht - das war's dann aber auch schon.

Außerdem haben wir, nachdem die ersten Zähnchen jetzt schon richtig durch sind, am Freitag angefangen, langsam Welpenmilch zuzufüttern und seit heute kommt auch etwas festere Nahrung dazu. Sie stellen sich echt gut an und dem Geschmatze nach scheint es auch zu schmecken ;-) Mama Nela ist natürlich immer dabei und passt auf, ob nicht vielleicht was abfällt - aber Pustekuchen: da hat sie meistens Pech!!

Am Samstag war dann unser 1. Family-Besuchstag und wir haben uns echt gefreut, dass alle sieben Familien da waren, um die Kleinen kennen zu lernen. Es waren ein paar schöne Stunden, auch wenn man mit den Welpis noch nicht wirklich viel anfangen konnte. Das wird sich aber dieses Wochenende ändern und man kann echt zuschauen, wie weit sie sich schon wieder weiter entwickeln. Nela hat im ersten Moment ein bisschen verdutzt geschaut, dass da fremde Zweibeiner zu ihren Babie's rein sind, hat sich dann aber total relaxed mit der Situation zurecht gefunden und hatte keine Angst, dass etwas passieren könnte. Vor allem hat sie - wie die anderen Mädels auch - die vielen Streicheleinheiten genossen, die da abgefallen sind.

Und dann gestern noch der 1. Ausflug der Zwergenbande ins Freie :-) - bevor wir morgen in die 5. Woche starten (schon wieder :-( ), heute nochmal eine Menge Fotos davon. Nachdem sie sich gestern nur auf der Terrasse aufgehalten haben, waren sie heute schon wieder einen Schritt mutiger. Und auch dieses Mal war der Lieblingsplatz erst mal am und um das kleine Häuschen am Baum. Neugierig haben sie alles untersucht, kleinere Klettertouren unternommen, "Verkriech-mich" gespielt usw. :-)

Nach zwanzig Minuten und einer Abschlussmahlzeit bei Mama waren sie dann aber schachmatt und haben sich ohne Gemotze in ihren Welpenbereich tragen lassen und jetzt ist erstmal Ruhe angesagt :D

"Leerzeile"

15. Juni

So süüüüüüüß sind wir jetzt schon

und noch dazu ein bisschen vollgekleckert von unserer 1. Milchmahlzeit