T a g e b u c h

- Wurferwartung -

"Kiwi und Ray" - "Nela u. Capitan"

Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitlesen des Tagebuches

freuen uns, wenn ihr uns hier bis zur Geburt der Zwerge begleiten wollt

Kiwi & Ray



&

Nela & Capitan

Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitlesen des Tagebuches

und hoffen, dass wir Ende November / Anfang Dezember den Nachwuchs unserer beiden Mädels begrüßen dürfen

O- und P-Wurf

8. Dezember
... und auch Nela's Welpis sind gelandet - wir haben drei Buben und ein Mädel

und freuen uns riesig!!

Das ist hier heute im Tagebuch also der letzte Eintrag

Nela hatte gestern um 11.30 Uhr die ersten Presswehen und bis 15.00 Uhr hat sie ruhig drei Buben und ein Mädel geboren. Nach einer Pause von ca 45 Minuten kamen dann im Abstand von 35 Minuten noch 2 Mädels, die leider schon tot geboren wurden. Bei ihnen hatte sich die Plazenta abgelöst und sie waren dadurch dann nicht mehr versorgt.

Für uns immer schlimm, wenn so etwas passiert und es tut einem soooo leid :-( Der Himmel hat wieder zwei Sternenkinder mehr

Wir sind aber froh, dass es der Mama und den vier Zwergen gut geht. Sie haben die Milchbar für sich und werden den O'chens jetzt die nächste Zeit, was das Gewicht angeht, ganz schön Konkurrenz machen.

Mit den ersten Fotos schließen wir dann das Tagebuch hier und ab morgen geht es auch mit den P's weiter im Wurftagebuch!!

Euch allen - die mit uns gefiebert haben, die Daumen gedrückt haben und die uns auch liebe Nachrichten geschickt haben, danke !!!

7. Dezember
62. TT - 11.00 Uhr

Nela verliert jetzt ständig Wasser und wird zunehmend unruhiger

8.45 Uhr

Guten Morgen - und wie vermutet, war die Nacht kurz und Nela immer wieder wach. Seit gestern Abend hat sie länger anhaltende Hechelphasen, sucht immer wieder mal einen Platz und scharrt stellenweise auch in ihrem Kissen.

Nach draußen verlangt sie ständig, wobei sie jetzt mehr durch die Gegend streift und nicht mehr ganz so verbissen buddelt - alleine lassen können wir sie da allerdings nicht, da sie ja bei ihrer ersten Geburt wohl gedacht hat, "da ist es so gemütlich in dem Loch, da fang ich doch gleich mal hier das pressen an :D "

Der Bauch hat sich jetzt schon deutlich gesenkt und wir rechnen mal vorsichtig - ;-) - heute oder spätestens morgen mit der Ankunft der Welpis. Wir freuen uns darauf, hoffen natürlich, dass wir auch mit ihr so eine entspannte und schöne Geburt haben wie mit Kiwi und dass die Zwerge gesund sind.

Melden uns auf jeden Fall, sofern es möglich ist, auch unterm Tag hier nochmal, damit ihr auf dem Laufenden seid ;-)


6. Dezember
Nela - 61. TT

20.15 Uhr

Also kurzer Zwischenbericht nochmal: Der Tag war ruhig - Nela hat fast den ganzen Tag geschlafen. Zwischendurch war sie dann immer wieder mal draußen zum Arbeiten an ihren "Kratern". Wahrscheinlich ist sie heute Nacht dann so ausgeruht, dass wir dann wieder - mit Taschenlampe bewaffnet - durch den Garten tapsen :D

Melden uns morgen früh wieder - wir gehen im Moment mal nicht davon aus, dass es die nächsten Stunden richtig ernst wird.

8.00 Uhr

Die Zwerge von Nela machen sich langsam aber sicher auf den Weg in unsere Welt.

Die Nacht war kurz, nachdem sie gestern im Laufe des Tages mit Buddelarbeiten begonnen hat und es am Abend mit stärkeren Hechelphasen losging, sie dann von zwei bis fünf so einigermaßen geschlafen hat und dann der Meinung war, das langt jetzt wohl - Frauchen kann aufstehen.

Ab da waren wir ständig draußen unterwegs - und was ganz toll ist: Man hat eine trächtige Hündin kurz vor der Geburt und das Wetter spielt so richtig toll mit; da kommt Freude auf ;-)

Das Fressen hat sie jetzt so gut wie komplett eingestellt - da nützt alles nichts und wir warten jetzt mal ab, wie es heute weitergeht.


4. Dezember
Nela - 59. TT

Nachdem wir jetzt zwei Tage Regen hatten und es gegossen hat wie aus Kübeln, sind wir froh, dass es seit heute Mittag aufgehört hat - noch hat Nela nicht mit dem Nestbau draußen angefangen; zum Glück - das wäre ein Spaß gewesen bei dem Matsch :D

Auch so ist sie noch ziemlich ruhig - zwischendurch mal ein paar kurze Hechelphasen. Zum fressen müssen wir sie regelrecht überreden und sie schaut uns mit großen Augen an, wenn wir den Napf hinstellen. Was war das vor kurzem noch ganz anders ;-)

Seit gestern weicht sie mir nicht mehr von der Seite und ist wie ein Schatten neben mir; außer, sie schläft wirklich tief und fest. Streicheleinheiten bekommt sie ja eh nie genug und egal wer da ist: Sie legt sich auf den Boden, streckt ihren Babybauch entgegen und dann heißt es kraulen, kraulen und nochmal kraulen.

Von Bäuchlein kann man bei ihr nicht mehr sprechen: Ihr Umfang heute: 93 / 85 cm


1. Dezember
Nela - 57. TT

Und auch mit Nelchen nähern wir uns langsam dem Ende. Sie schläft auch fast den ganzen Tag, der Hunger lässt bei ihr jetzt so langsam auch nach und sie wird so richtig schwerfällig. Der Bauch scheint überall zu stören - wobei sie parat bei Fuß steht, wenn Frauchen die Schuhe anzieht und die Leine holt. Da ist sie noch mit Freude dabei - wenn auch das Ganze jetzt in langsamerem Tempo abläuft.

Die Tritte und Bewegungen der Kleinen sind richtig kräftig zu spüren, was aber jetzt dann etwas weniger ausgeprägt sein wird, da der Platz diese Woche nochmal ein bisschen enger wird.

Heute haben wir ihren Welpenbereich und die Box aufgebaut und es dann alles gerichtet für die Geburt. Wir hoffen aber, dass ihre Zwerge noch ein paar Tage in Mama's Bauch aushalten. Termin ist der nächste Samstag (wie immer: + / - 3 Tage).

Ihr Bauchumfang vor 2 Tagen: 88 / 84 cm

Morgen gibt's dann hier auch mal Bilder vom Babybauch ;-)

27. November

Unsere O'chens von Kiwi sind geboren

Nachdem es dann am Sonntag doch relativ schnell losging, sind wir nicht mehr dazu gekommen, euch noch schnell zu informieren, dass die Geburt kurz bevorsteht.

Zwischen 18.25 und 22.58 Uhr hat Kiwi 7 Mädels und 1 Bub geboren. Sie hat alles ganz toll gemeistert und nach der ersten Überraschung, was da jetzt auf einmal vor ihr liegt, sofort und instinktsicher mit der Versorgung begonnen. Es ist jedes Mal wieder faszinierend, wie die Natur das alles richtet und die Mädels genau wissen, was sie zu machen haben.

Wir sind total glücklich, dass alles so gut verlaufen ist und es Mama und den Babie's gut geht. Ab sofort geht es jetzt dann schon mit den O's im Wurftagebuch weiter.


Mit Nela sind wir heute am 53. Tag
ihrer Trächtigkeit. Sie ist mittlerweile ein richtiges Dickerchen und wenn wir uns ihren Bauch so anschauen, fragen wir uns schon, was sie da alles versteckt hält ;-)

Ihr geht es noch sehr gut - auch die Spaziergänge (jetzt alleine mit Frauchen) genießt sie noch, wenn sie auch jetzt schon nicht mehr ganz so schnell unterwegs ist.

Die nächsten Tage werden wir dann auch ihren Welpenbereich einrichten und dann mit ihr zusammen Richtung Endspurt gehen.

25. November
Kiwi - 63. TT

So, wir nähern uns langsam Richtung Geburt mit Kiwi - seit gestern Abend um neun hat sie verstärkt Hechelphasen, zwischendurch hat sie dann auch mal ein bisschen geschlafen, allerdings war die Nacht heute kurz und mehr als drei Stunden Schlaf waren nicht drin.

Um drei Uhr ist sie alleine in ihre Wurfkiste - seitdem liegt oder sitzt sie dort am Liebsten; außer, Frauchen entfernt sich mal kurz, das mag sie grad so gar nicht mehr.

Heute Vormittag hatte sie auch kurze Schlafphasen, verlangt aber auch ständig nach draußen, wo sie vor allem vor Maxi (die ja immer mit vorne dabei sein muss und natürlich auch merkt, dass irgendwas im Busch ist) ihren Platz unter der Hecke verteidigt und dort schon ein richtiges Loch gebuddelt hat.

Wir melden uns aber auf jeden Fall heute Abend nochmal und hoffen mal, dass wir bis dahin vielleicht wieder einen Schritt weiter sind ;-)

Tag 57 - 63 - Ein Welpe entsteht

Wir hoffen, dass wir euch durch diese Dokumentation

die Zeit bis zur Geburt ein bisschen interessant machen konnten

Die Kleinen sind jetzt bereit, sich auf den Weg in unsere Welt zu machen!!

Hundewelpen werden als „Nesthocker" geboren. Die Ausdifferenzierung einzelner Organe wie z.B. der Lunge ist bei der Geburt noch nicht beendet, die Augenlider und Gehörgänge sind geschlossen.


24. November

Kiwi - 62. TT

Nochmal kurzer Zwischenbericht von heute: Kiwi ist noch völlig entspannt und schläft fast den ganzen Tag. Wenn sie draußen ist, sucht sie so langsam ein passendes Plätzchen und an verschiedenen Stellen im Garten fängt sie seit heute an des Öfteren zu graben und zu buddeln. Und ausgerechnet - wie soll's auch anders sein - hatten wir nachts bzw. unter Tag ein bisschen Regen und dementsprechend sehen natürlich auch dann ihre Pfosten aus :D

Mit dem Hunger ist es nicht mehr so doll - es ist mehr oder wenig eine Lotterie: Frisst sie oder frisst sie nicht. Sie steht dann nur da und schaut uns mit großen Augen an. Diesen Blick hat sie jetzt mehr oder weniger den ganzen Tag, wenn sie wach ist. Sie scheint schon zu fragen, was ist bloß los mit mir: Das Aufstehen geht schwer, das Hinlegen auch und das Umdrehen erst recht.

So wie es jetzt im Moment also aussieht, wird es vor Montag definitiv nichts werden - aber schauen wir mal, wie die Nacht heute wird und ob sich da vielleicht was in Richtung Geburt tut.

Kiwi völlig tiefenentspannt ;-)


22. November

Kiwi - 60. TT

Turnstunde in Mama Kiwi's Bauch ;-)

20. November
Kiwi - 58. TT -- Nela - 46. TT

Letzte Trächtigkeitswoche von Kiwi: Noch ist alles im grünen Bereich, sie ist ruhig, schläft viel und ruht sich aus. Beim Fressen hat sie langsam Probleme, da nicht mehr so viel reinpasst und wir haben jetzt auf mehrere kleinere Portionen umgestellt. Dazu kommt, dass der Appetit dadurch auch etwas nachlässt und wir sind seit dem Wochenende dabei, Huhn, Fisch, Gemüse usw. unterzumischen, damit sie genug für sich und die Welpen bekommt.

Ab heute wären die Kleinen lebensfähig - wir sind aber über jeden Tag froh, den sie noch in Mama's Bauch verbringen und hoffen, dass sie es noch bis mindestens Wochenende aushalten ;-)

Das Umdrehen und auch das Aufstehen fällt ihr jetzt schon sichtlich schwerer und sie hat die letzten Tage nochmal ordentlich zugelegt.

Bauchumfang Kiwi heute: 88 / 86 cm

Nela ist seit Samstag in der 7. Woche und auch bei ihr geht es ordentlich vorwärts. Sie hat den lieben langen Tag Hunger und schaut uns immer mit großen Augen an, wenn wir in der Küche hantieren und sie so gar nichts abbekommt.

Auch bei ihr haben wir jetzt auf drei Mahlzeiten umgestellt, die Portionen entsprechend angepasst und sie bekommt ebenfalls jetzt weitere Zusätze untergemischt, damit sie ihre Welpis gut versorgen kann.

Beim Spaziergang ist sie natürlich noch wesentlich besser unterwegs wie Kiwi, aber so langsam passt auch sie doch immer wieder das Tempo etwas an, um durchzuschnaufen.

Ihr Bauchumfang heute: 86 / 77 cm

Schön einträchtig nebeneinander ;-)

Ob Kiwi wohl was übriglässt ;-)

Kiwi: Probeliegen in der Wurfkiste


Tag 56 - Ein Welpe entsteht

Die Größe beträgt jetzt etwa 14 - 15 cm. Ab dem 58. Tag sind die Lungen ausgereift und die Kleinen lebensfähig!



Tag 49 - 54 - Ein Welpe entsteht

Die Welpen erreichen rund 75 % ihres Geburtsgewichts. Die Größe der Frucht beträgt ca. 12 cm. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt.

Mittlerweile berühren sich die Kleinen jetzt auch und der Platz in Mama's Bauch wird enger.


13. November

Kiwi - 51. TT -- Nela - 39. TT

Langsam aber sicher nähern wir uns mit Kiwi dem Ende - die 8. Woche läuft und man merkt ihr jetzt auch an, dass sie in allem etwas langsamer wird. Beim Spazierengehen geht es erst noch etwas schneller, sie rennt aber nicht mehr so richtig und heimzu's läuft sie meistens nur noch an meiner Seite bzw. ein paar Schritte hinter mir. Trotzdem sind diese Spaziergänge gerade jetzt vor der Geburt enorm wichtig.

Nela ist da noch flotter unterwegs und sie hat noch so einen richtigen Spaß dabei.

Die letzten beiden Tage hat Kiwi auch mittags nicht so toll gefressen - mal schauen, ob sich das wieder gibt oder ob wir evtl. auf vier Mahlzeiten umstellen. Nela hat dabei ja dann natürlich Hoffnung, dass sie noch eine Zusatzportion bekommt; aber da ist Frauchen streng und mit großen Augen steht sie dann da und schaut zu, wie der doch noch gut gefüllte Napf verschwindet :D

Auch bei ihr macht sich so ganz leicht jetzt ein kleiner Bauch bemerkbar - wir haben ja schon erwähnt, dass es durch ihr lockiges Fell nicht so schnell auffällt wie bei Kiwi - außerdem ist es ihre 2. Trächtigkeit und sie ist eh ein bisschen breiter gebaut. Aber auch das wird sich im Laufe der nächsten Woche jetzt ändern und ihre Tallie wird dann auch erst mal verschwinden.

Die letzten Tage waren wir jetzt damit beschäftigt, die Geburts- bzw. Welpensachen durchzuschauen und das Fehlende ist mittlerweile besorgt bzw. bestellt und auf dem Weg.

Und auch der Aufbau des Welpenzimmers von Kiwi geht voran - natürlich unter den kritischen Augen der Mädels :-) ; morgen sind wir dann fertig und können Kiwi dann mit der Wurfkiste vertraut machen: Zumindest jetzt als werdende Mama - so kennt sie die ja schon, da sie gerade letztes Jahr bei Curly's Wurf ja gleich mal zu den Welpen reingelegt hat und einfach nur fasziniert war.

Wir sind super gespannt, wie sie auf ihre ersten Babie's reagiert

Kiwi

Nela


Tag 43 - 48 - Ein Welpe entsteht

Der Uterusumfang nimmt 2 / 3 der Bauchhöhle ein. Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Die Größe der Frucht beträgt etwa 9 cm.


Tag 40 - 42 - Ein Welpe entsteht

Wenn die Hündin einen normal großen Wurf erwartet, kann man jetzt eine Vergrößerung des Bauchumfangs sehen.

Die Welpenskelette sind ab dem 42. Tag auf dem Röntgenbild sichtbar.



5. November

Kiwi - 43. TT -- Nela - 31. TT

Puh und schon ist bei Kiwi die 7. Woche angebrochen - die Zeit vergeht wieder, wie immer, sooo rasend schnell.

Unsere Maus - bisher immer so zierlich - legt ordentlich zu und sie wird breiter und verliert langsam ihre Form ;-)
Bauchumfang Kiwi heute: 76 / 78 cm

Nela ist im Moment noch nicht wirklich was anzusehen; da sie aber auch ein wahnsinnig dichtes Fell hat, kann sie es noch etwas besser verstecken wie Kiwi. Aber es wird jetzt in der 5. Woche auch bei ihr langsam losgehen.

Ansonsten haben die beiden Mädels den ganzen lieben Tag Hunger und folgen jedem von uns in die Küche, um dann enttäuscht wieder abzudrehen, wenn nichts abfällt. Hungern müssen sie aber nicht - keine Angst. Aber die Portionen werden eben angepasst an das Trächtigkeitsstadium und ergänzt mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse, Obst, Quark, Joghurt, Ei usw., damit die Zwerge gut wachsen können, die werdenden Mama's aber nicht zuuuuuu dick werden. Das wäre nämlich für den Verlauf der Geburt nicht so förderlich.

Da wir dieses Mal im Doppelpack planen müssen, wird gerade alles durchgeschaut, damit wir noch rechtzeitig das Fehlende bestellen können. Am Wochenende werden wir dann erst mal den Geburts- und Welpenbereich für Kiwi herrichten. Bei Nela haben wir da noch ein paar Tage länger Zeit.

Kiwi gestern am 42. Trächtigkeitstag

Tag 36 - 39 "Ein Welpe entsteht"

Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt und die Krallen ausgebildet. Auch die Tasthaare sind sichtbar.

Die Zwerge sind etwa 6,5 cm groß. Jetzt heißt es nur noch "wachsen, wachsen und wachsen"!

National Geograhic Society

31. Oktober 2018
Nela - 26. TT

Wir sind zurück vom Ultraschall und auch dieses Mal hat uns unser Gefühl keinen Streich gespielt :D

Die P'chens von Nela sind unterwegs

und wir freuen uns ganz doll auf ihren 2. Wurf

Geburtstermin ist ca. der 8. - 10. Dezember



29. Oktober 2018

Kiwi - 36. TT -- Nela - 24. TT?

Die 6. Woche ist bei Kiwi angebrochen, Wahnsinn, wie die Zeit wieder verfliegt. Und auch Nela wäre jetzt schon in der 4. Trächtigkeitswoche. Mit ihr haben wir am Mittwoch Termin zum Ultraschall und dann können wir vielleicht schon sicher sagen, ob kleine P-Zwerge unterwegs sind.

Kiwi stellen wir jetzt dann ganz langsam auf Welpenfutter um und die Mahlzeiten werden ab sofort etwas ergänzt. Bei ihr müssen wir nicht ganz so doll aufpassen, da sie eher schlank ist; aber kontrolliert wird natürlich auch, dass sie nicht zu viel Speck ansetzt ;-) Für uns ist das wachsende Bäuchlein jetzt schon gut zu sehen - bald werdet auch ihr die Veränderungen sehen können. Die 2. Trächtigkeitshälfte ist ja geprägt durch das Wachstum der Welpen, welches auch in verschiedenen Schritten mal weniger und mal mehr abläuft. Vor allem in der 7. Woche wird der erste richtige Wachstumsschub vonstatten gehen.

Beiden Mädels geht es weiterhin gut - das Futter schmeckt, auch Nela sucht jetzt immer mehr den Weg in die Küche und die Beiden stehen einträchtig nebeneinander in der Hoffnung, dass doch irgendwann mal einem von uns was aus der Hand fallen müsste -D

Die Spaziergänge - das tägliche Muss, damit die nötige Kraft bei der Geburt vorhanden ist - genießen beide so richtig und noch geht es ja von der Puste her; wobei Kiwi auf dem Heimweg dann doch schon ein bisschen langsamer wird.

Tag 33 - 35 "Ein Welpe entsteht"

Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

Die Zwerge sind jetzt schon 3,5 cm groß

Die zwei Mädels genießen noch die Spaziergänge, bevor es beschwerlicher wird

24. Oktober 2018
Kiwi - 31. TT

Bei Kiwi können wir bereits leichte körperliche Veränderungen sehen - das Bäuchlein beginnt zu wachsen ;-)

Gestartet sind wir am 1. Oktober mit einem Bauchumfang von 64 / 73 cm - heute sind wir bei 68 / 74 cm

(gemessen wird jeweils an der 2. und 3. Zitze von hinten)

Tag 29 - "Ein Welpe entsteht"

Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Die Zitzen richten sich auf. Die Hündin wird über dem Rücken breiter.

Tag 30 - 32 - "Ein Welpe entsteht"

Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt. Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen und die endgültige Körperform des Hundewelpen ist in ihren Grundzügen ist erkennbar, so wie die Anlage der Gliedmaßen in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen. Die Zitzenpaare sind bereits gut erkennbar. Männliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar und die Augenlider schließen sich.

Tag 29

Tag 32

Nela - 19. TT?

Bei Nela haben wir am 20. Oktober (15. TT) einen Bauchumfang von 70 / 74,5 cm gemessen - ihr seht, sie ist ein bisschen mopsiger ;-)



22. Oktober 2018
Nela - 17. TT?

Im Moment wird Nela zusehends anhänglicher und auch sie geht fast nicht mehr auf die Spielaufforderungen von Maxi ein - die arme Maus: Beide Spielkameraden haben grade so gar keine Lust mehr zu Tollereien und Spielen.

Auch steht sie zusammen mit Kiwi "Gewehr bei Fuß", wenn es in der Küche raschelt ;-) Vom Verhalten her passt alles zu ihrer ersten Trächtigkeit.

Kiwi - 29. TT

Kiwi geht es unverändert gut und sie hat mit keinerlei Übelkeit zu kämpfen; sie schläft weiter viel, lässt sich beim Fressen verdächtig viel Zeit und ansonsten lässt sie sich von uns verwöhnen und teilt sich jeden Abend zusammen mit Nela den Platz an der Couch und die Streicheleinheiten, die sie im Moment grad beide noch mehr einfordern.

Tag 28 - "Ein Welpe entsteht"

Der Schädel und der Kiefer entwickelt sich. Die Größe beträgt heute etwa 2 cm.

Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich und die Beine, Füße und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füße zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.

Tag 27 - "Ein Welpe entsteht"

Die Organbildung ist in vollem Gange und die Körperform ist in ihren Grundzügen erkennbar. Auch die Augenlieder beginnen sich zu bilden. Die Extremitäten sind in die Länge gewachsen.

18. Oktober 2018

Kiwi - 25. TT

So, wir kommen gerade vom Tierarzt - es wurde heute schon Ultraschall gemacht, da Dr. Wenz am Montag, wie eigentlich vorgesehen, nicht konnte - und was können wir euch berichten :-)

Kiwi wird Mama

und die Zwerge waren schon ganz deutlich zu sehen

Wir gehen davon aus, dass der 1. Deckakt schon geklappt hat und sie damit am 25. Trächtigkeitstag ist. Das passt auch zu dem, was wir so zum Verlauf feststellen konnten, da wir bereits am Sonntag den sogenannten "Trächtigkeitsschleim" bemerkt haben, was wir ja aber nicht verraten haben, da wir trotz diesem sicheren Anzeichen die Bestätigung abwarten wollten

Wir freuen uns auf jeden Fall riesig, dass es bald wieder wuselt und dass wir damit das Tagebuch hier weiterführen können. Wir werden regelmäßig bis zur Geburt berichten und hoffen, dass alles so gut weiterläuft.

.


Tag 25 - "Ein Welpe entsteht"

Ab sofort spricht man nicht mehr vom "Embryo", sondern vom "Fetus"

Die Ohren erscheinen. Die Knospen der Hinterbeine und die ersten Zeichen der Augen entwickeln sich . Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen, rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen. Die Ausbildung der Plazenta ist nun abgeschlossen und am Ende dieser Embryonalperiode sind beim Hund alle wichtigen Organsysteme angelegt, auch die endgültige Körperform ist bereits in ihren Grundzügen erkennbar.


Nela - 13./11. TT?

Den Ultraschalltermin für Nela werden wir voraussichtlich für 31. Oktober ausmachen - auch bei ihr müsste es den Tests und dem Deckverlauf nach am ersten Termin gepasst haben, wenn sie aufgenommen hat - hier müssen wir noch ein paar Tage warten, bis wir sicher sein können.


17. Oktober 2018

Kiwi - 24./22. TT?

Mit Kiwi wären wir jetzt in der 4. Trächtigkeitswoche - sie schläft momentan sehr viel und auch fest, sucht jetzt öfters die Küche auf, wenn sie denn merkt, dass jemand dort hantiert und die Näpfe der anderen Mädels werden nach dem Fressen neuerdings auch kontrolliert - könnte ja sein, dass eine was übrig lässt; aber Pustekuchen; den Gefallen tun sie ihr natürlich nicht.

Die letzten Tage können wir verstärkt positive Anzeichen einer Trächtigkeit feststellen; wir werden aber trotzdem erst mal den Ultraschall abwarten, bevor wir uns hier festlegen möchten. Auch bei einer Scheinträchtigkeit können Anzeichen auftreten.

Nela - 9./7. TT?

Nela steht noch am Anfang und wäre jetzt in der 2. Woche - die Läufigkeit ist vorbei und wir beobachten weiter, ob sich auch bei ihr was tut.

Kiwi

Neues auch unter "Ein Welpe entsteht" - 16. - 24. Tag


10. Oktober 2018



Etwas verspätet, aber trotzdem positiv: Der 2. Deckakt mit Nela und Capitan am Montag Nachmittag hat ebenfalls gut geklappt; dieses Mal mussten wir zusammen mit den Beiden beim Hängen 30 Minuten (!) ausharren.

Ab sofort heißt es also wieder mal Daumen drücken für die kommenden Wochen.

Die Ultraschalltermine werden wir wie folgt ausmachen: Kiwi 22. Oktober - Nela 2. November

Kiwi - 17./15. TT
Kiwi kommt uns im Allgemeinen etwas ruhiger vor und noch anhänglicher wie sonst schon. Sie spielt zwar noch mit Maxi, allerdings nicht mehr ganz so doll und die "fünf Minuten", die die Beiden eigentlich jeden Tag draußen im Garten hatten, gibt es momentan nicht.
Das Futter schmeckt immer noch super und von Übelkeit (die einige Hündinnen in der Trächtigkeit trifft) ist noch keine Spur ;-)



7. Oktober 2018

Auch bei Nela und Capitan hat der Deckakt gestern super geklappt: Die Beiden kannten sich ja schon, da es eine Wiederholungsverpaarung von Nela's 1. Wurf ist. Erst hat sie ihn wieder ein bisschen angezickt (ganz wie ihre Oma Sina) und dann hat es relativ schnell geklappt. Das "Hängen" dauerte über 20 Minuten und dieses Mal durfte Herrchen die Kreuzschmerzen spüren :-)

Capitan ist ein wunderschöner Rüde mit einem ebenso lieben Wesen - er durfte bei uns schon ein paar Mal Papa sein und wir freuen uns auch dieses Mal wieder auf die kleinen Zwerge!!

Frauchen wird morgen Nachmittag nochmal mit Nela zum Decken fahren und wir gehen davon aus, dass wir dann die "richtigen" Tage erwischt haben.

Jetzt geht die Warterei doppelt weiter: Wenn alles passt, erwarten wir die O'chens um den 25.-27. November und die P'chens um den 8.-10. Dezember.

Nela & Capitan

- ganz entspannt ;-)

Kiwi ist (wäre) heute am 14./12. TT - deshalb neuer Eintrag unter "Ein Welpe entsteht" - 10. - 15. Tag


6. Oktober 2018


So, es ist soweit - der Abstrich gestern Nachmittag und der Progesteron heute Morgen passen, so dass wir heute das 1. Mal zu Capitan fahren. Wir melden uns heute Abend, sobald wir wieder zurück sind.

4. Oktober 2018

Es geht spannend weiter :-) - Ergebnis des Progesterontestes heute: noch zu früh. Morgen gegen Abend nochmal Termin zum Abstrich und dann werden wir sehen, ob es vorwärts geht. Wir melden uns auf jeden Fall wieder hier.

Kiwi ist allgemin ein bisschen ruhiger die letzten Tage und schläft viel und vor allem auch mal richtig fest. Ob dies erste positive Anzeichen sind? - Warten wir es ab ;-) Es wäre heute der 11./9. TT

2. Oktober 2018

Nela lässt sich weiter Zeit - wir waren heute Mittag zum Bluttest und Abstrich. Beide Ergebnisse zeigen, dass es noch zu früh ist und so, wie es aussieht, werden wir nicht vor Freitag/Samstag zum Decken fahren brauchen.

Passend zu Kiwi's evtl. Trächtigkeit (9. bzw. 7 TT) ein neuer Beitrag unter "Ein Welpe entsteht"

30. September 2018

Heute Vormittag war der 2. Test bei Nela - noch ist es nicht soweit; wir werden morgen Abend noch einen Abstrich machen und dann frühestens Dienstag oder Mittwoch zu Capitan fahren.

Bei Kiwi ist noch alles beim Alten - es wäre jetzt der 7. bzw. 5 Trächtigkeitstag.

Parallel zum Tagebuch könnt ihr auch die "Entstehung eines Welpen" hier mitverfolgen.

27. September 2018

Wir waren heute Abend mit Nela zum 1. Progesterontest - das Ergebnis zeigt, dass wir noch ein bisschen Zeit haben. Nächster Test entweder Samstag oder Sonntag. Das werden wir dann kurzfristig entscheiden.


26. September 2018

Heute haben es die Beiden noch schneller geschafft - Frauchen konnte gerade noch ihren Korb abstellen und schon war es passiert. Jetzt heißt es also warten bis in ca. 4 Wochen zum Ultraschall.

Von Ray sind wir total begeistert und wir haben mit ihm einen Rüden gefunden, der vom Wesen, der Größe und dem Aussehen super zu Kiwi passt - ein tolles Hundepäärchen ;-)

Mit Nela werden wir entweder morgen oder Freitag zum ersten Progesterontest gehen und dann vielleicht schon absehen, wann wir zu Capitan fahren. Bei ihr wäre es das 2. Mal, dass sie Mama wird und mit Capitan somit ein Wiederholungswurf.


24. September 2018

Der 2. Test gestern Abend ergab bei Kiwi, dass sie schon soweit ist (Ergebnis: weiß). Wir haben heute Mittag zur Kontrolle noch einen Abstrich gemacht und uns dann gleich weiter auf den Weg zum zukünftigen Papa gemacht.

Wir waren ja soooo gespannt, wie die Beiden sich verhalten, vor allem Kiwi, da sie zum ersten Mal gedeckt wird und daheim Maxi ganz schön in die Schranken gewiesen hat. Überhaupt lief es die letzten Tage ziemlich ruhig ab, auch mit den anderen Mädels. Das kennen wir von den Läufigkeiten eigentlich ganz anders :D

Aber was sollen wir sagen: Bei Ray angekommen, kurz beschnuppert und gespielt, festgestellt, dass "man sich mag" und innerhalb von 10 Minuten war der Deckakt vollzogen :-) Wir sind gespannt, ob dies der Anfang unserer O'chens ist :-)


21. September 2018

Bei Kiwi haben wir heute den ersten Progesterontest gemacht: Ergebnis hellblau

Nächster Test am Sonntag Abend

Wie schon vermutet, ist auch Nela seit gestern soweit ;-) wir dürfen uns also, wenn alles klappt - dann Ende November / Anfang Dezember, auf unseren dritten Doppelwurf freuen, was jedes Mal ein Erlebnis ist



15. September 2018

Kiwi ist nach langer Wartezeit zum Ende unseres Urlaubes am Bodensee läufig geworden und wir rechnen die nächsten Tage auch mit Nela's Läufigkeit