Woche 4

W o c h e...4

vom 12. Mai - 18. Mai

"Leerzeile"

16. Mai

Beim Entdecken des Welpenzimmers

(Zum Vergrößern Bilder anklicken)

"Leerzeile"

Mama Merle und Töchterchen

"Leerzeile"

14. Mai

Heute haben die Zwerge ihre erste große Herausforderung toll gemeistert

1. Besuchstag der Familien - und alle waren dabei

Alle sieben waren relaxed und haben offen auf den Besuch reagiert; die Schlafpausen zwischendrin haben sie zum Teil auf dem Arm oder dem Schoß verbracht -und wir sind überzeugt: Zwei- und Vierbeiner haben das so richtig genossen :-)

Und auch wir sind zufrieden ;-) - wir haben wieder total liebe Family's gefunden und sind überzeugt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben!°

"Leerzeile"

12. Mai

Start in Woche 4 der Zwerge - und was sollen wir sagen: Die sind sooooo süß und goldig :-)

Die Gewichte liegen zwischen 1500 und 1750 g.

Wenn sie uns hören, stehen sie parat am Eingang der Wurfkiste und machen lautstark auf sich aufmerksam, so gut wie: "Ey, wir sind auch da und wollen beschäftigt werden" - Wir werden eingehend beschnuppert und angeknabbert und witzig ist es, wie sie versuchen, auf unseren Schoß zu krabbeln und dabei nicht umzupurzeln.

Die Neckereien untereinander werden immer mehr und sie nehmen jetzt auch so richtig Kontakt zu ihren Geschwisterchen auf. Dabei wird auch alles genau untersucht; die Öhrchen, die Mäulchen, die Füßchen und die Schwänzchen und es ist einfach nur ulkig, ihnen dabei zuzusehen.

Was wir die letzten Tage feststellen können: Sie sind alle neugierig (der eine mehr, der andere ein bisschen weniger) und aufgeschlossen gegenüber uns Zweibeinern und den Geräuschen, mit denen sie bisher konfrontiert wurden und wir sind super zufrieden mit ihrer bisherigen Entwicklung!

Auch die ersten Zähnchen sind durch - wir werden deswegen heute anfangen, Welpenmilch und dann die nächsten Tage den ersten Welpenbrei zuzufüttern. Mal schau'n, wie sie das annehmen ;-)

"Leerzeile"

Jetzt sind wir schon drei Wochen alt!



zurück zum "Wurftagebuch"