Die 3. Woche

vom 31. Oktober - 6. November

Woche 3


Noch ein paar Schnappschüsse zur 3. Woche


2. November

Die Zeit rast wieder mal - jetzt sind wir schon wieder in der 3. Woche.

Die Kleinen haben die letzten Tage einen wahnsinnigen Entwicklungsschritt gemacht: Die Augen und Ohren sind auf, die wackligen Schritte werden immer besser und sie entdecken gerade, dass da auch noch Geschwisterchen sind, die die gleichen Laute von sich geben und mit denen man sich auch ein bisschen necken und an ihnen rumknabbern kann.

Wenn sie wach sind und eines einen Ton von sich gibt, stimmen sie alle mit ein und da wird schon genau hingehört, was das denn für Geräusche sind und kräftige Bellversuche gestartet ;-) Schon ulkig, wenn sie dann dasitzen und total fasziniert auf ihre eigenen Stimmen horchen.

Außerdem reagieren sie jetzt auch auf unsere Stimmen und das ist natürlich nochmal was anderes, weil solche Töne geben Mama und die anderen natürlich nicht von sich. Aber da sie naturgemäß auch total neugierig sind, watscheln sie natürlich gleich ran und wir werden beschnuppert, was das Zeug hält.

Die 1. Entwurmung haben wir auch gut hinter uns gebracht und der Hunger ist natürlich nach wie vor groß. Ein paar Tage noch, dann starten wir schon wieder das Zufüttern und sie dürfen dann neben Tatar ihre erste Welpenmilch selbst schlabbern.